NUTZUNGSBEDINGUNGEN
Nutzungsbedingungen
Diese Bestimmungen regulieren das Surfen und die Nutzung dieser Webseite und verbinden und verpflichten somit jeden Nutzer, der diese Webseite besucht oder benutzt, folgende Bedingungen zu akzeptieren:
Jeder Nutzer dieser Webseite gibt durch den bloßen Besuch und das Verweilen auf dieser Webseite seine volle Zustimmung zu den hier aufgeführten Nutzungsbedingungen. Diese Zustimmung erfolgt ganzheitlich und ohne Vorbehalte.
Der Nutzer, der irgendeinen Teil der hier aufgeführten Nutzungsbedingungen nicht akzeptiert, ist dazu verpflichtet, diese Webseite zu verlassen. Das weitere Verweilen auf dieser Webseite wird, wie bereits erwähnt, als volle Zustimmung und Konformität zu diesen Nutzungsbedingungen betrachtet.
Der Nutzer verpflichtet sich weiterhin dazu, die Webseite nach bestem Gewissen zu benutzen. Jede manuelle oder automatische Aktion, die direkt oder über Dritte vorgenommen wird und der Webseite teilweise oder ganz schaden könnte, gibt dem Webseitenbetreiber das Recht, dem Nutzer den Zugriff auf die Webseite zu entziehen und alle rechtlichen Maßnahmen zu ergreifen, die dazu dienen, die vom Nutzer angefochtenen Rechte zu bewahren und zu schützen. Dies schließt auch Schadensersatz ein.
Der Eigentümer dieser Webseite behält sich das Recht vor, diese Nutzungsbedingungen teilweise oder ganz abzuändern sowie das Recht, die Inhalte dieser Webseite unbegrenzt zu erneuern oder abzuändern. Dafür ist keine weitere Voranmeldung nötig. Die neuen Bestimmungen gelten sofort nach Abänderung.
Diese Webseite trägt keine Verantwortung für technische Probleme, die dazu führen könnten, dass die Webseite mangelhaft funktioniert. Weiterhin ist der Nutzer einziger Verantwortlicher für Schäden, die er der Webseite durch seinen Zugriff zufügt. Die Webseite haftet in keiner Weise für Schäden, die der Nutzer an seiner Hardware oder Software durch das Nutzen der Webseite erleiden könnte.
RÜCKGABEBESTIMMUNGEN
Rückgabebestimmungen
Für alle Rückgaben, die ein Verbraucher an über diese Plattform vorgenommenen Bestellungen vornehmen möchte, legen wir Folgendes fest:
ALLGEMEINE ASPEKTE
  • Alle Bestimmungen und Bedingungen dieser Seite unterliegem dem Einzelhandelsgesetz 7/1996 vom 15. Januar, welches durch das Gesetz 1/2010 vom 1. März ersetzt wurde. Außerdem unterliegen die Bedingungen weiteren Gesetzen und Regelungen, die für diese Seite maßgeblich sind.
  • Der Verbraucher akzeptiert allein durch den Besuch dieser Webseite vollständig und ohne Vorbehalte die hier festgelegten Rückgabebestimmungen. Diese Zustimmung wird eindeutig durch die elektronische Übermittlung einer Bestellung auf dieser Plattform gegeben.
Basierend auf diesen allgemeinen Aspekten werden nun die folgenden, geschäftseigenen Aspekte aufgeführt:
GESCHÄFTSEIGENE ASPEKTE
Alle Produkte, die auf dieser Plattform angeboten werden, werden nicht als sofort verderblich betrachtet. Von daher kann der Verbraucher die Produkte aus jeglichem Grund in einem Zeitraum von maximal 7 Geschäftstagen nach Erhalt der Bestellung zurücksenden. Damit diese Rücksendung vorgenommen werden kann, muss der Verbraucher folgende Voraussetzungen erfüllen:
  • Der Verbraucher muss den Wunsch, die Bestellung zurückzusenden, über das folgende Rücksendeformular mitteilen.
  • Nach Erhalt des ausgefüllten Rücksendeformulares setzen wir uns mit dem Verbraucher in Verbindung, um ihm mitzuteilen, auf welche Weise er die gelieferten Produkte direkt an den Hersteller zurücksenden kann.
  • Der Verbraucher sendet die Produkte auf eigene Kosten zurück (über den Basistarif eines Paketdienstes, ein anderer Tarif darf nicht gewählt werden. Unter Basistarif verstehen sich die minimalen Lieferkosten eines Paketdienstes, der per Straßenverkehr arbeitet, ohne Eilzuschlag und spezielle Zustellungskosten). Bevor die Rücksendung vorgenommen wird, muss der Verbraucher den Händler darüber informieren und um eine Genehmigung bitten. Außerdem muss der Händler über die Lieferkosten informiert werden. Erst nach der Genehmigung seitens des Händlers kann die Ware zurückgesendet werden. Falls im Wohngebiet des Verbrauchers eine Rücksendungsmethode mit Vorauszahlung seitens des Händlers angeboten wird, muss der Verbraucher diese Versandmethode auch annehmen und dem Händler die vorausgezahlten Rücksendungskosten erstatten.
  • Falls es zu einer Rückerstattung der Lieferkosten kommt, muss der Verbraucher, wenn verlangt, eine Bescheinigung oder Rechnung des Transportunternehmens vorlegen können, auf welchem die Lieferkosten und die Lieferinformation detailliert aufgeführt werden. Für eine Rücksendung dürfen die Produkte nicht angebrochen sein, müssen sich in ihrer Originalverpackung befinden und so verpackt sein, dass die Produkte sicher und ganz beim Hersteller ankommen. Nur im Falle einer Rücksendung von mangelhafter, beschädigter oder verdorbener Ware ist es erlaubt, Produkte zurückzusenden, welche aus ihrer Originalverpackung entfernt wurden. Und nur in dem Falle, in dem es sich um Produkte handelt, die sich nicht für den menschlichen Verzehr eignen, ist es erlaubt, dass eine minimale Verkostung besten Gewissens stattfindet, bei welcher festgestellt werden kann, dass sich das Produkt in einem schlechten Zustand befindet. Diese minimale Verkostung besten Gewissens kann niemals 20 % des Produktes überschreiten, das heißt, das Produkt muss mindestens 80% seines Originalgewichtes beibehalten.
  • Es ist die Pflicht des Verbrauchers, Bilder zu machen und diese auf Aufforderung an den Händler zu senden, um im Voraus überprüfen zu können, ob das Produkt Anomalitäten aufweist oder sich in mangelhaftem oder fehlerhaftem Zustand befindet. Auf diese Weise wird der Rückerstattungsprozess verkürzt und es wird vermieden, dass es zu Rücksendungen kommt, welche nicht gültig sind und nicht zurückerstattet werden können.
  • Sobald die Rücksendung erhalten wurde und es überprüft worden ist, ob die Rücksendung die vorgegebenen Bestimmungen erfüllt, wird dem Verbraucher mitgeteilt, ob eine Rückerstattung akzeptiert wird oder nicht. Im Falle einer Rückerstattung wird dem Verbraucher der Gesamtbetrag der Bestellung zurückerstattet (Warenkosten und Lieferkosten). Zusätzlich werden dem Verbraucher auch die Rücksendungskosten erstattet, wenn es sich um ein mangelhaftes oder beschädigtes Produkt handelt.
  • Falls es sich um eine Teilrücksendung handelt, wird dem Verbraucher nur der Betrag zurückerstattet, der den zurückgesendeten Produkten entspricht, nicht aber den Produkten, die der Verbraucher behalten hat. Auf dieselbe Weise werden dem Verbraucher die Lieferkosten anteilig zurückerstattet. Falls die Rücksendung nicht aus freiem Willen des Kundens, sondern auf Grund mangelhafter Ware erfolgt, werden auch die Rücksendekosten erstattet.
  • Jede Rückerstattung findet im vom Gesetz vorgeschriebenen Zeitraum statt.
  • Wenn es sich bei einer teilweisen oder ganzen Rücksendung nicht um eine Rückerstattung des Betrages, sondern um einen Warenersatz handelt, werden dem Verbraucher nach Überprüfung der zurückgesendeten Ware Ersatzprodukte gesendet. Falls es sich um eine Rückgabe von falschen oder mangelhaften Produkten handelt, muss der Verbraucher die Versandkosten nicht tragen. Ihm werden gleichwertige Produkte oder in der Qualität höhere Produkte geliefert.
  • Wenn ein Verbraucher Produkte zurücksendet, weil er diese nicht mehr möchte, wird jede neue Forderung als neue Bestellung betrachtet. In diesem Fall werden dem Kunden keine Rücksendelieferkosten erstattet.
In den Fällen, in denen die Ware auf Grund eines Fehlers, eines Mangels, einer Beschädigung oder weil die Ware verdorben war, zurückgesendet wird, wird Folgendes festgelegt:
  • Eine Bestellung wird als falsch geliefert betrachtet, wenn die gelieferte Bestellung anstatt der vom Kunden bestellten Ware Ware enthält, welche nicht der auf der Webseite angebotenen, vom Kunden verlangten Ware entspricht.
  • Produkte werden als fehlerhaft oder beschädigt betrachtet, wenn sie nicht dieselben Eigenschaften eines identischen Produktes aufweisen, welches neu ist und sich in einem normalen Zustand befindet.
  • Produkte werden als nicht für den Verzehr geeignet betrachtet, wenn sie sich in einem Zustand befinden, welcher nicht die minimalen Voraussetzungen für den menschlichen Verzehr nach aktueller Gesetzgebung erfüllt und weder die hygienischen Voraussetzungen noch den Zustand haben, um verkauft zu werden (verglichen mit gleichen oder ähnlichen Produkten einer ähnlichen Kategorie oder Produkten, die in derselben Bestellung mitgeliefert wurden).

Rücksendungen
  • Kann ich jedes Produkt, dass ich über Ihre Webseite gekauft habe, zurücksenden?
Ja, Sie können uns die Ware innerhalb von 7 Geschäftstagen aus jedem Grund oder jeder Ursache zurücksenden.
  • Kann ich das Paket vor der Rücksendung öffnen?
Nicht, wenn Sie vorhaben, es zurückzusenden, weil Sie es nicht mehr möchten. In diesem Fall müssen Sie uns das Paket ungeöffnet und in der Originalverpackung zurücksenden. Für Rücksendungen auf Grund von Mangeln am Produkt können Sie das Paket öffnen, das Produkt aus seiner Originalverpackung entnehmen und können das Produkt kosten, um festzustellen, ob es sich für den Verzehr eignet. Sie sollten wissen, dass ein angemessener Verbrauch 20% des Gewichtes des gekauften Stückes oder Produktes nicht überschreiten darf.
  • Wie kann ich eine Rücksendung machen?
Sie müssen dieses Rücksendungsformular ausfüllen und wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen, um Sie über die weitere Vorgehensweise zu informieren (wir werden Ihnen die Zustelladresse des Herstellers geben, Sie darum bitten, uns einige Fotos zu schicken, um Ihre Rücksendung einschätzen zu können etc.)
  • Wer organisiert die Rücksendung und wer trägt die Kosten dafür?
Sie organisieren die Rücksendung und tragen zunächst auch die Kosten dafür. Diese muss per Paketdienst im günstigsten Tarif versandt werden. Vorher müssen Sie uns um unsere Zustimmung bitten und uns über die Kosten der Rücksendung informieren.

Falls wir in Ihrem Gebiet eine Rücksendungsmethode mit Vorauszahlung anbieten, müssen Sie diese Versandmethode auch annehmen und uns die Rücksendungskosten, die wir Ihnen angeben, erstatten.

Sie müssen wissen, dass es Ihre Verantwortung ist, das Produkt zu versenden und es angemessen zu verpacken, das heißt, Sie sind für eine angebrachte Verpackung der Ware zuständig, damit diese während des Transports keinen Schaden annimmt und während des Transports nicht verdirbt.

Wenn es sich später herausstellt, dass eine Rückerstattung angebracht ist, da sich das Produkt in einem mangelhaften Zustand befindet, werden Ihnen die Rücksendungskosten erstattet. Es werden keine Rücksendungskosten für Bestellungen erstattet, die zurückgehen, weil Sie sie nicht mehr möchten oder benötigen.
  • Was geschieht, wenn Sie die Rücksendung erhalten: Erstatten Sie den Betrag der Produkte oder senden Sie diese erneut?
Wenn Sie Ihre Bestellung einfach nicht mehr möchten, wird Ihnen der Betrag dieser (inklusive der Lieferkosten) zurückerstattet.

In allen anderen Fällen (falsche oder mangelhafte Produkte) können Sie auswählen, ob Sie eine vollständige Rückerstattung mit Erstattung der Rücksendungskosten bevorzugen oder ob Sie, wenn verfügbar, es bevorzugen, ein gleiches oder in Eigenschaften ähnliches Produkt ohne zusätzliche Lieferkosten zu erhalten.
  • Was geschieht, wenn Sie nach einer Rücksendung das Produkt prüfen und entscheiden, dass es sich in keinem schlechten Zustand befindet?
In diesem Fall können Sie sich dafür entscheiden, das Produkt ohne weitere Ansprüche uns zu überlassen, oder Sie können uns mit einer erneuten Sendung beauftragen. Allerdings müssen Sie im letzten Fall die erneut anfallenden Lieferkosten per Vorkasse bezahlen.
  • Ich habe meine Bestellung erhalten und bin im Zweifel, ob ich Ihnen diese zurücksenden soll oder nicht. Ich glaube, dass sich der Schinken (oder Vorderschinken) in schlechtem Zustand befindet, da ich sehe, dass er viel Fett hat. Woher soll ich wissen, ob sich ein Schinken oder Vorderschinken wegen eines hohen Fettanteils in einem schlechten Zustand befindet?
Ein hoher Fettanteil sollte Sie bei einem iberischen Schinken nicht an der Qualität des Schinkens zweifeln lassen. Sie sollten wissen, dass es in jedem Schinken einen hohen Fettanteil gibt und dass das Endprodukt nur etwa 50% (bei Vorderschinken etwa 40%) der Schinkenkeule ausmacht. Der Rest des Produktes wird nicht verbraucht. Das betrifft das überschüssige Fett, die Pfote, den Knochen etc.

Sollten Sie dennoch erwägen, den Schinken aus diesem Grund zurückzusenden, sollten Sie uns vorher Fotos zusenden, um den Schinken zu sehen. So minimisieren wir das Risiko, Produkte zu erhalten, die nicht zurückerstattet werden können, da sie sich in keinem schlechten Zustand befinden.
  • Mein Schinken schmeckt ranzig und bitter, kann ich ihn zurücksenden?
Das kommt ganz darauf an! Wenn Sie den Schinken schneiden, müssen Sie die äußere Kruste und das äußere Fett entfernen (welches gelblich ist). Wenn dies nicht geschieht, ist es normal, dass die Schinkenscheiben einen unangenehmen Geschmack haben. Wenn der schlechte Geschmack trotz des vorherigen Schrittes weiterhin besteht, könnte es sein, dass sich die Keule in einem schlechten Zustand befindet. Dann können Sie uns um eine Rücksendung bitten.
  • Wo kann ich mich genauer über Ihre Rückgabebestimmungen informieren?
Wir hoffen, dass Sie in dieser informativen Übersicht alle Fragen auf Ihre Antworten gefunden haben. Wenn dies nicht so ist, Sie eine andere Frage haben sollten oder einfach wissen möchten, welche unsere Rückgabebestimmungen sind, können Sie sich mit uns in Verbindung setzen oder die auf unserer Webseite veröffentlichten Rückgabebestimmungen lesen.
LIEFERKOSTEN DEUTSCHLAND
STANDARDVERSAND EXPRESSVERSAND
LIEFERZEITEN
STANDARDVERSAND
Bei Zahlung mit Kreditkarte 2-3 Geschäftstage
Bei Zahlung per Überweisung oder Paypal 2-3 Geschäftstage*
EXPRESSVERSAND
Diese Option wird Ihnen in Kürze zur Verfügung stehen
LIEFERKOSTEN**
STANDARDVERSAND
Bei Bestellungen unter 250 € Tarifpreis + (10% Treibstoffzuschlag) + 0,05 €/kg + MWST
Bei Bestellungen gleich oder über 250 € Gratis
EXPRESSVERSAND
Diese Option wird Ihnen in Kürze zur Verfügung stehen
BEISPIELE
STANDARDVERSAND
Iberischer Vorderschinken aus Futtermast 4 kg à 225 € (Packungsgewicht 4,5 kg) [13,19 € + 10% + 0.5 + 21% = 18,16 €]
Iberischer Vorderschinken aus Eichelmast Gran Reserva 4 kg à 275 € (Packungsgewicht 4,5 kg) Gratis
BEISPIELE
STANDARDVERSAND
Iberischer Schinken aus Eichelmast mit 7 kg Gewicht zu 200 € (Gesamtgewicht 7,5 kg) [16,07 € + 10% + 0.5 + 21% = 21,99 €]
Iberischer Schinken von Jabugo mit 8 kg Gewicht zu 300 € (Gesamtgewicht 8,5 kg) Gratis
*Ab Eingehen der Überweisung auf unserem Konto
**Preise enthalten bereits die MWST
Die Versandzeiten sind geschätzt und werden auf unserer Erfahrung basierend angegeben. Jamonprive garantiert nicht, dass die Lieferungen in der angegebenen Zeit an ihren Bestimmungsort kommen. Denn obwohl unser Versandunternehmen (TNT) höchst zuverlässig ist, kann es immer mal wieder zu Verspätungen aufgrund von unvollständigen Lieferadressen kommen, weil es nicht möglich ist, mit dem Empfänger zu kontaktieren oder wegen Höherer Gewalt, wie schlechten Wetterbedingungen oder Streiks. Falls die angegebene, geschätzte Lieferzeit überschritten wird, hat der Käufer weder Anspruch auf eine Rückerstattung des Kaufpreises des Produktes noch auf eine Rückerstattung des Kaufpreises der Versandkosten.
Häufige Fragen über Lieferungen und Lieferkosten
  • Wie kann ich mich nach meiner Bestellung darüber informieren, wo sich mein Paket befindet?
Nach Ihrer Bestellung und nachdem unser Partnerunternehmen Ihre Bestellung vorbereitet hat erhalten Sie eine E-Mail mit einer Referenznummer, mit welcher Sie Ihre Bestellung verfolgen können. So wissen Sie, wo sich Ihre Bestellung genau befindet und wie lange es noch dauert, bis Sie sie erhalten. Diese Referenznummer erscheint auch, wenn Sie in Ihrem Kundenkonto auf den Bereich „Bestellungen“ gehen. Sie müssen lediglich auf die Referenznummer klicken und werden auf die Webseite von TNT weitergeleitet, wo Ihnen die gesamte Versandinformation zur Verfügung steht.
  • Mit welchem Versandunternehmen arbeitet Jamonprivé?
Wir arbeiten mit TNT; einem der größten Paketdienste der Welt. TNT liefert jeden Tag über 14 Millionen Pakete in mehr als 200 Ländern aus.
  • Was geschieht, wenn ich mich bei der Lieferung meines Paketes nicht zu Hause befinde?
Unser Lieferant wird an 3 aufeinanderfolgenden Tagen 3 Lieferversuche machen. Dabei wird er jedesmal eine Nachricht hinterlassen, wenn er niemanden antrifft. Wenn er Sie bei diesen 3 Versuchen nicht antrifft, wird er das Paket 5 Tage in der nächstgelegenen Niederlassung lassen und auf Ihren Anruf warten. Wenn sich in dieser Zeit niemand meldet, um das Paket abzuholen, wird es wieder an den Absender zurückgeliefert. Der Lieferant ruft normalerweise an, wenn er die genaue Adresse nicht findet, obwohl es nicht seine Pflicht ist.
  • Kann ich auch an ein Postfach liefern lassen?
Nein, Sie können nicht an ein Postfach liefern lassen, die Pakete müssen persönlich überbracht werden.