Alles über spanischen Schinken
Alles über spanischen Schinken
Um einen iberischen Schinken maximal auskosten zu können, seinen Geschmack und seine verschiedenen Geschmacksnuancen genießen zu können, ist es notwendig, alles über die Art der Aufbewahrung, den Umgang mit dem Stück Schinken und das Schneiden zu wissen. Es ist aber ebenso wichtig, die verschiedenen Arten von Schinken, die unterschiedlichen Qualitätsgrade und andere Aspekte zu kennen, welche im Umgang mit diesem hochgeschätzten Gourmetprodukt unbedingt bekannt sein sollten.
Inhalt
Schneideanleitung
Cutting step Cutting step Cutting step Cutting step Cutting step
PDF HERUNTERLADEN

Rezepte mit Serrano Schinken

Serrano-Schinken ist ein Produkt, welches keine Einführung braucht. Eine dünne Scheibe höchster Qualität dieser Köstlichkeit kann schon ganz allein den feinsten Gaumen erfreuen. Aber falls Sie Ihrer Küche einen kreativen Touch verleihen wollen und Ihre Gäste überraschen wollen, habe wir hier einige Rezepte mit Serrano Schinken zusammengestellt, welche einfach zuzubereiten sind und eine echte Alternative für ihren Verzehr darstellen. Hier haben Sie einige Ideen.
 

Honigmelone mit Serrano Schinken: Ein Klassiker, vor allem im Sommer, und eines der einfachsten Rezepte, die man mit Schinken zubereiten kann. Man muss lediglich ein paar feine Scheiben Schinken schneiden oder diesen bereits geschnitten kaufen und ihn zu einer süßen Melone begleiten. Es gibt Dokumente, die von diesem Rezept bereits im 17. Jahrhundert berichten, und Honigmelone mit Schinken gehört zu den Klassikern bei Familienfeiern und Hochzeiten. Anstatt die Melone in Scheiben zu schneiden, können Sie diese in Kugeln schneiden und mit Serrano Schinken bedecken, oder sogar eine kalte Melonensuppe mit Schinkenscheiben verfeinern.

 

Brot mit Tomate und Serrano Schinken: Ein großer Klassiker in Katalonien, welcher sich auf der ganzen iberischen Halbinsel verbreitet hat. Das Originalrezept wird mit Bauernbrot zubereitet. Dieses wird in Scheiben geschnitten und mit reifer Tomate, Olivenöl und Salz bestrichen. Das Brot kann auch vorher getoastet werden, optional kann eine Knoblauchzehe auf das Brot gerieben werden. Ein einfaches Rezept, das köstlich ist.



 

Chicorée mit Serrano Schinken: Ein etwas aufwendigeres Rezept Erst wird der Chiccorée gereinigt und der Schinken in Scheiben geschnitten. Der Chicorée wird gekocht und danach werden die Scheiben um den Chicorée gewickelt. Eine leckere Variante, wenn Käsecreme hinzugefügt wird und das ganze im Ofen gratiniert wird.






 

Spargel mit Schinken: Dieses Rezept ähnelt dem vorherigen sehr. Zuerst wird der Spargel gekocht oder in der Pfanne oder im Ofen gegart. Danach wird er in Serrano Schinken gewickelt. Selbstverständlich kann dieses Gericht auch überbacken werden.





 

Fleischkroketten mit Serrano Schinken: Sicherlich eines der beliebtesten Rezepte mit Serrano Schinken von Gourmetfreunden. das wahrscheinlich raffinierteste Rezept mit Schinken. Als erstes müssen etwas fein gehackter Knoblauch und Zwiebel in kleinen Würfeln mit dem Schinken in kleinen Stücken oder Streifen in Olivenöl oder Butter erwärmt werden. Danach wird gesiebtes Mehl hinzugefügt, um Klümpchen zu vermeiden. Der Mehlschwitze wird anschließend Milch hinzugefügt. Es kann auch mit Salz, Pfeffer, Petersilie oder anderen Gewürzen verfeinert werden. Sobald eine dickflüssige Masse entstanden ist, wird diese in einem langen, flachen Gefäß verteilt. Diese wird kalt gestellt. Nach einigen Stunden kann die Masse in Stücke geschnitten werden, zu Kroketten geformt werden und in Mehl, Ei und Paniermehl paniert werden. Danach müssen die Kroketten nur noch in ausreichend heißem Öl frittiert werden.

Erbsen mit Schinken: Ein schnelles und einfaches Gericht mit Serrano Schinken. Die Erbsen können gekocht gekauft werden oder daheim gekocht werden. Zuerst wird etwas Zwiebel, Knoblauch und Paprika in der Pfanne geschwenkt.

Danach werden die Würfel aus Serrano Schinken hinzugefügt. Einige Tropfen Rotwein verfeinern den Geschmack. Zum Schluss kommen die Erbsen dazu. Wer gerne Rührei mag, kann ein Ei hinzufügen.