Alles über spanischen Schinken
Alles über spanischen Schinken
Um einen iberischen Schinken maximal auskosten zu können, seinen Geschmack und seine verschiedenen Geschmacksnuancen genießen zu können, ist es notwendig, alles über die Art der Aufbewahrung, den Umgang mit dem Stück Schinken und das Schneiden zu wissen. Es ist aber ebenso wichtig, die verschiedenen Arten von Schinken, die unterschiedlichen Qualitätsgrade und andere Aspekte zu kennen, welche im Umgang mit diesem hochgeschätzten Gourmetprodukt unbedingt bekannt sein sollten.
Inhalt
Schneideanleitung
Cutting step Cutting step Cutting step Cutting step Cutting step
PDF HERUNTERLADEN

Pata Negra Schinkenmuseen in der ganzen Welt

Ein guter Beleg für das Prestige, das der Pata Negra Schinken auf internationaler Ebene als Gourmetprodukt genießt, ist die sich immer weiter ausweitende Präsenz von Museen des Pata Negra Schinkens weltweit. Sowohl in Spanien als auch im Ausland gibt es die Möglichkeit, den besten Pata Negra Geschmack in Lokalen zu genießen, die sich diesem Zweck exklusiv widmen. Das Wichtigste zusammengefasst!

Warum gibt es Pata Negra Schinken Museen?

Manchmal kommt es uns Spaniern zu Ohren, dass wir unsere Produkte und unsere Gastronomie nicht ausreichend schätzen. Die Tatsache, dass der Pata Negra Schinken weltweit anerkannt wird und es eine hohe Nachfrage in Restauranten auf der ganzen Welt gibt, bedeutet nicht, dass es sich hierbei um ein Produkt einer langen Tradition handelt - und sicherlich könnten einige Menschen nicht ohne Pata Negra Schinken leben.

Ganz im Gegenteil, das Bewusstsein, dass die Geheimnisse und die Tugenden eines guten Schinkens bekannt sind, hat dazu geführt, dass mehrere Museen/Restaurants geschaffen wurden, die sich ganz dem Pata Negra Schinken widmen und wo man die Scheiben der besten Qualität des Marktes probieren kann.

Aber nicht nur in Spanien gibt es Museen für Pata Negra Schinken. Einige Länder, in denen es eine hohe Migrationsquote spanischer Einwanderer gibt, haben ebenso Zentren, die sich dem Thema Pata Negra Schinken widmen, wo man einige der besten Pata Negra Schinken probieren kann, welche einen guten Ruf in den gastronomischen Kreisen vor Ort genießen. Sicherlich die besten gastronomischen Botschaften für Pata Negra Schinken.

Museen für Pata Negra Schinken in Spanien

In Madrid finden wir ein großes Netzwerk an Museen, die sich dem Pata Negra Schinken widmen, mit fünf Lokalen, die schon zur urbanen Landschaft Madrids gehören und sich in den Straßen Gran Vía, Alcalá, Atocha, Marcelo Usera und Escoriaza befinden.

Dort kann eine große Auswahl an iberischen Produkten verkostet werden, auch Käsesorten verschiedener Herkunftsorte, welche auf Tabletts und in Broten serviert werden. Außerdem können Besucher dort Spezialitäten der spanischen Küche genießen.


museos de jamón ibérico

Das Museum für Schinken in Madrid


In Barcelona befinden sich mehrere Filialen von Enrique Tomás, in denen Produkte dieses Herstellers verkostet werden können, sowie eine große Anzahl an Restaurants, die sich ausschließlich dem Pata Negra Schinken und anderen Produkten iberischer Herkunft widmen.

Dies ist der Fall der Restaurants Jamón Jamón, El Rincón del Jamón und des Restaurants 5 Jotas (welches sich auch in Madrid, Sevilla und Lissabon befindet).

Ein weiteres, anerkanntes Museum ist das Museum des Pata Negra Schinkens in Aracena, Huelva, wo sich das wichtigste Zentrum zur Auslegung des Pata Negra Schweines in Spanien befindet, und somit auch weltweit.

Dort können einige der besten Schinken der Region gekostet werden, aber nicht nur das, es gibt auch ausreichend Platz, um sich dem Herstellungsprozess zu nähern und alle Feinheiten der Welt des Schinkens wahrzunehmen.

Dafür gibt es Führungen in die Dehesas, die Eichelhaine, und einige Einrichtungen der Hersteller. Ein zu empfehlender Ort für Menschen, die ihre Kenntnisse über Pata Negra Schinken und andere Produkte iberischer Herkunft vertiefen möchten.

Schinkenmuseen im Ausland

In anderen Städten der Welt, in welchen die spanische Kultur einen großen Einfluss hat, befinden sich auch einige Museen, die sich dem Pata Negra Schinken widmen. Dies ist der Fall des Museums für Pata Negra Schinken in Mexiko City, einem Restaurant, in welchem außer iberischen Köstlichkeiten noch weitere Spezialitäten der spanischen Küche gekostet werden können, wie Paella oder typische Tapas.


museos del jamón ibérico

Schinkenmuseum in Buenos Aires


Und letztendlich sollten noch die Schinkenmuseen in Buenos Aires, Argentinien erwähnt werden, welche die spanische Gastronomie auf höchstem Niveau vertreten. Im Museum, das sich im Stadtzentrum und in Puerto Madero befindet werden beste Pata Negra Produkte höchster Qualität angeboten, welche direkt von den besten spanischen Zulieferern stammen.

Außer diesen stellvertretenden Zentren spanischer Gastronomie sollte erwähnt weren, dass täglich mehr iberische Produkte in verschiedene Länder der Welt exportiert werden - und dies ist nur duch eine steigende Nachfrage nach spanischen Gourmetprodukten möglich, welche tagtäglich wächst.