Alles über spanischen Schinken
Alles über spanischen Schinken
Um einen iberischen Schinken maximal auskosten zu können, seinen Geschmack und seine verschiedenen Geschmacksnuancen genießen zu können, ist es notwendig, alles über die Art der Aufbewahrung, den Umgang mit dem Stück Schinken und das Schneiden zu wissen. Es ist aber ebenso wichtig, die verschiedenen Arten von Schinken, die unterschiedlichen Qualitätsgrade und andere Aspekte zu kennen, welche im Umgang mit diesem hochgeschätzten Gourmetprodukt unbedingt bekannt sein sollten.
Inhalt
Schneideanleitung
Cutting step Cutting step Cutting step Cutting step Cutting step
PDF HERUNTERLADEN

Die Herstellungsweise von Pata Negra Wurstwaren

In kaum einem spanischen Haushalt darf es an einer guten Auswahl an Pata Negra Wurstwaren fehlen, die bei Groß und Klein beliebt sind. Eine ausgezeichnete Auswahl für das Abendessen, als Tapa am Nachmittag oder für die Butterbrote, die für die Schule und die Arbeit vorbereitet werden. Aber Wurst ist nicht gleich Wurst. Erfahren Sie mehr in folgendem Beitrag.

Warum Pata Negra Wurstwaren?

Auf Pata Negra Wurstwaren zu setzen bedeutet mehr, als gesunde Wurstwaren höchster Qualität auszuwählen. Man setzt bei der Wahl von Pata Negra Wurstwaren auf eine Geschmackserfahrung, die weitaus höher ist als bei herkömmlichen Wurstwaren ist.

Das Geheimnis liegt, wie beim Pata Negra Schinken, in der Qualität der Tiere, welche mindestens zu 50% iberischer Rasse sein müssen und aus Eichelmast stammen müssen. Außerdem müssen in der Herstellung höchste Qualitätsanforderungen erfüllt werden.

Die Herstellung von Pata Negra Chorizo Wurst


Sicherlich ein Produkt, dass den Pata Negra Charakter am besten vertritt und eines der beliebtesten Pata Negra Produkte in spanischen Haushalten ist. Eine Köstlichkeit, die im Ausland als echt spanisch angesehen wird und welches eine lange Herstellungstradition hat.

Pata Negra Chorizo ist eine Wurst, die wir allein als Tapa oder mit Brot genießen können. Manchmal wird Chorizo auch zur Zubereitung von traditionellen Rezepten in den verschiedenen Regionen Spaniens benutzt.


embutidos ibéricos chorizo ibérico

Scheiben von Pata Negra Chorizo


Die Hauptzutaten zur Herstellung von Chorizo sind Magerfleisch, Salz und Rosenpaprika, obwohl manchmal auch Knoblauch verwendet wird. Sobald die Zerlegung beendet ist, wählt ein auf Wurstwaren spezialisierter Metzgermeister das Fleisch von Hand aus.

Nach dem Wiegen und Überprüfen der Qualität des Fleisches wird das Fleisch zerhackt und geknetet, damit es sich gut vermengt. Es wird mit den benötigten Gewürzen gewürzt und 12 Stunden bei einer Temperatur von 4°C eingelegt.

Die Chorizo Wurst ist fertig, kann aber noch nicht verzehrt werden. Sie muss in einer Bodega, einer Trockenkammer, zwischen 3 und 5 Monate lang trocknen und reifen, eine Schlüsselphase dieser beliebten Wurstware, die aus Chorizo Wurst eine Delikatesse macht.

Herstellung des Pata Negra Lendenstücks


Sicherlich zusammen mit Schinken eine der charakteristischsten Pata Negra Wurstwaren überhaupt. Sein Name stammt vom Teil des Schweines, aus dem diese Wurstware gemacht wird. Sobald es herausgetrennt wurde, wird das umliegende Fett entfernt und es wird gesalzen und ruht einige Tage. Danach wird das Lendenstück gereinigt und das überschüssige Salz wird entfernt, um es anschließend mit Olivenöl, Knoblauch, Paprika und Oregano zu würzen.

Nach etwa zwei bis vier Tagen wird das Lendenstück in einen Naturdarm gegeben und 60 bis 90 Tage an einem kühlen, trockenen Ort gereift und getrocknet. Das Endergebnis ist ein schmackhaftes Stück Fleisch mit hoher Qualität, welches als gastronomische Köstlichkeit hohes Ansehen genießt.


embutidos ibéricos lomo ibérico

Scheiben vom Pata Negra Lendenstück


Die Caña de Lomo ist eine Variante des Pata Negra Lendenstücks, welches nach einer traditionellen Herstellungsweise mit Salz ohne Farbstoffe oder Zusatzstoffe gepökelt wird und 150 Tage reift. Dieser Vorgang wird nur mit den besten Lendenstücken gemacht, deshalb wird diese Spezialität als Starprodukt der Pata Negra Produkte betrachtet.

Herstellung von Pata Negra Salchichón Dauerwurst


Zur Herstellung von Pata Negra Salchichón wird einer ähnlichen Herstellungsweise gefolgt wie bei anderen Pata Negra Wurstwaren. Die Auswahl des Fleisches ist genau dieselbe. Das Einzige, was sich ändert, sind die zur Herstellung benutzten Gewürze, und dass das Fleisch vor dem Reifen gekocht wird. In diesem Fall werden schwarzer Pfeffer, Salz, Koriander und Muskatnuss benutzt, Gewürze, die dieser Pata Negra Wurstware einen ganz eigenen Geschmack verleihen.

Die Fleischmischung wird 24 Stunden eingelegt und 40 Tage ruhen gelassen, obwohl einige Hersteller es bevorzugen, die Wurst zu räuchern. Danach wird die Chorizo Wurst ein paar Stunden in einer Mischung aus Wasser, Lorbeer, Nelke, Zwiebel und Pfeffer gekocht und in einen Naturdarm gegeben, um danach an einem kühlen, trockenen Ort zu reifen.


embutidos ibéricos salchichón ibérico

Teller mit Pata Negra Salchichón


Wie wir gesehen haben, erhält man Pata Negra Wurstwaren mit hoher Qualität durch das rigurose Befolgen der traditionellen Herstellungsweisen, exklusive Geheimnisse der größten Hersteller. Deswegen setzen wir bei den großen Marken auf einen guten Geschmack, ein tolles Aroma und einen einfach köstlichen Genuss.